Sehr geehrte Gäste des Liszt Festivals Raiding,

herzlich willkommen in der neuen Konzertsaison 2023! Neben den etablierten Liszt Festival-Zyklen im Juni und Oktober, dem Barock-Jazz Festival im März und den Family Concerts im Dezember dürfen wir Ihnen auch das neue Brass Festival im Mai präsentieren.

Auf Ihren geschätzten Besuch im Lisztzentrum Raiding freuen sich,

Ihre Intendanten 
Eduard & Johannes Kutrowatz

 

PROGRAMM 2023

„To form the artist one has to surpass oneself.“

- Franz Liszt

Dear honoured guests of Liszt Festival Raiding,

we warmly welcome you to the 2023 concert season! Alongside the established Liszt Festival cycles in June and October, the Barock Jazz Festival in March and the Family Concerts in December, we are very pleased to introduce you to our brand new Brass Festival in May.

We are looking forward to welcome you at Lisztzentrum Raiding.

Your intendants
Johannes and Eduard Kutrowatz

„Ahhoz, hogy az ember művésszé váljon, elsősorban felnőtté kell válnia.“

- Liszt Ferenc

Kedves Vendégeink,

szeretettel üdvözöljük Önöket a 2023-as évadban! A hagyományos júniusi és októberi hangversenyek, a márciusi Barokk Jazz Fesztivál és a decemberi Adventi Fesztivál családi koncertjei mellett idén májusban az új Rézfúvós Fesztiválra is meghívjuk Önöket.

Örömmel várjuk a doborjáni Liszt Fesztivál koncertjein!

Az intendánsok
Johannes és Eduard Kutrowatz

„Za obrazovanje umjetnika je pred svim potribno da človik raste izvan sebe.”

- Franz Liszt

Dragi gosti Liszt festivala u Rajnofu,

dobro došli u koncertnoj sezoni 2023.! Uz etablirane cikluse Liszt festivala u juniju i oktobru, barokni-jazz festival u marcu i obiteljske koncerte u decembru, Vam smimo prezentirati i novi brass festival u maju.

Vašemu cijenjenomu pohodu u Liszt centru u Rajnofu se veselu

Vaši intendanti
Johannes i Eduard Kutrowatz

„Uso sikadipe le kinstleristar butvar o upre bartschojipe le manuschestar pekamlo hi.“

- Franz Liszt

Kedveschne kherodaschtscha le Liszt festivalostar Raiding,

vodschikano akaripe andi nevi koncertoskeri sajsona 2023! Pasche o tradicijoneli Liszt festivaloskere-keriptscha ando juni taj oktoberi, o Barock jazz festivalo ando merc, taj o Family koncertscha ando decemberi, kamaha tumenge te o nevo Brass festivalo ando maj te sikal.

Upre tumaro patijardo kherodipe ando Listziskero centrum Raiding,
loschanen pumen,

tumare intendantscha
Johannes taj Eduard Kutrowatz

„Pour former l'artiste, il faut se dépasser.“

- Franz Liszt

Chers spectateurs du Liszt Festival Raiding,

nous vous souhaitons la bienvenue dans la nouvelle saison de concerts 2023! Outre les traditionnelles séries de concerts du Liszt Festival en juin et octobre, le Barock Jazz Festival en mars et les Family Concerts en décembre, nous avons le plaisir de vous présenter le nouveau Brass Festival en mai.

Nous nous réjouissons de votre visite au Lisztzentrum Raiding.

Vos directeurs artistiques
Johannes et Eduard Kutrowatz

PROGRAMM

L’Orfeo Barockorchester • Michi Gaigg

Seit über zwei Jahrzehnten zählt das L’Orfeo Barockorchester zu den führenden europäischen Ensembles im Bereich der „Alten Musik“. Das international besetzte Orchester rund um die Orchestergründerin und Dirigentin Michi Gaigg besitzt einen unverwechselbaren, individuellen Klangcharakter fernab einer geglätteten „Einheitsklanglichkeit“, der auf ein fruchtbares Zusammenwirken unterschiedlichster musikalischer Wurzeln zurückzuführen ist. Lebendiges Musizieren und ein Ensemblegeist, der auch große Lust auf Neues in sich trägt, sind die Basis, auf der Michi Gaigg ihr als gleichermaßen farbenreich, klangsinnlich sowie temperamentvoll beschriebenes Originalklang-Ensemble zu ungeahnten Höhenflügen führt.

» Weitere Informationen 

Anton Mühlhofer • KlavierDuo Kutrowatz

Mit dem Schlagzeuger Anton Mühlhofer verbindet die Brüder Kutrowatz eine langjährige künstlerische Freundschaft. Mühlhofer, der mit Größen wie Joe Zawinul zusammengespielt hat, ist musikalisch mit Cuba auf das engste verbunden und hat für sich und das KlavierDuo Kutrowatz Stimmungsbilder – „Mosaicos Cubanos“ – geschrieben. In diesen „musikalischen Tagebüchern“ schildert Mühlhofer seine sehr persönlichen Reiseeindrücke durch Mittel- und Südamerika. Von „Suenos“ (Träume) bis hin zum „Tren de Esperanza“ (Zug der Hoffnung) gehen die nostalgischen Rückblicke und Zukunftsperspektiven. In seinen „Matices de Africa“ lässt Mühlhofer durch seine Trommeln die Hitze, die Wildnis und den Rhythmus des Urkontinents aufsteigen.

» Weitere Informationen 

Gerald Preinfalk & Freunde

1924 wurde der legendäre Jazzsaxophonist Paul Desmond als Paul Emil Breitenfeld geboren. Man kennt Paul Desmond durch den Hit „Take five“ mit dem Dave Brubeck Quartett aus den 50er Jahren, aber sein legendärer Altosaxsound ist viel mehr. Er ist zeitlos! Für Preinfalk symbolisiert dieser Sound „Wärme, Fülle und Klarheit des Klanges“ und stellt heute ein wichtiges Bindeglied zwischen Klassik und Jazz dar. „Wir feiern Desmond mit bekannten und weniger bekannten Standards seiner Zeit. Aber das Credo dieses Jazz- Brunchs heißt jedenfalls immer: Melodie,“ meint Gerald Preinfalk, der mittlerweile selbst zu den profiliertesten und international wichtigsten Jazzsaxophonisten Österreichs zählt.

» Weitere Informationen 


Sie wollen sich gleich
Ihre Tickets sichern?

Ticket-Hotline

+43 2619 51047


Abos 2023

Jetzt Abo sichern! Wählen Sie aus den zahlreichen Abo-Angeboten und kommen Sie so in den Genuss zahlreicher persönlicher Vorteile.

Ihre Vorteile im Abo

INSIGHTS

Einblicke in das Liszt Festival!

ZUM BLOG


Bestellen Sie doch unseren Newsletter!


#WIRSINDKULTUR

Kultur Burgenland

Die Kultur-Betriebe Burgenland stehen für bewährte Festivalmarken, etablierte Kulturzentren und ein reiches Angebot an Museen und Galerien. In seiner Funktion als Drehscheibe der burgenländischen Kunst und Kultur präsentiert das Unternehmen dieses reiche kulturelle Erbe sowie die lebendige ethnische, sprachliche und religiöse Vielfalt als facettenreiches Kulturangebot. Lassen Sie sich von der kulturellen Vielfalt des Burgenlandes inspirieren!

Jetzt entdecken