Festival

Orchester Wiener Akademie • Eduard Kiprsky • Martin Haselböck

Orchester Wiener Akademie • Eduard Kiprsky • Martin Haselböck

Orchester in Residence

Orchester Wiener Akademie
Eduard Kiprsky, Klavier
Martin Haselböck, Leitung

LISZT PUR

F. Liszt:
Vom Fels zum Meer! – Deutscher Siegesmarsch für Orchester, S. 358
Totentanz für Klavier und Orchester, S. 126
Malediction für Klavier und Orchester, S. 121
Hunnenschlacht – Symphonische Dichtung Nr. 11, S. 105

Liszts großartige Werke für Klavier und Orchester erklingen in Raiding natürlich im Originalklang auf einem Konzertflügel der Liszt Zeit. Der St. Petersburger Pianist Eduard Kiprsky interpretiert die virtuos futuristische Malédiction („Verfluchung“) und den ungeheuer virtuosen Totentanz. Die beiden Orchesterwerke lassen die ungeheure Spannung zwischen Krieg und Frieden anklingen. Martin Haselböck

Martin Haselböck ist Ehrenmitglied des Franz Liszt-Vereins Raiding.

» Website Orchester Wiener Akademie
» Website Eduard Kiprsky

Termin

Sonntag 22.10.2023
11:00 Uhr

Ort

Liszt Festival Raiding | Lisztzentrum Raiding

Preis

€ 69,- / 59,- / 49,- / 39,- U27 -50%

Orchester-Zyklus
Abo A, E3, F

Veranstalter:

Ö1 Club-Mitglieder erhalten auf diese Veranstaltung -10%.

Infos

Lisztzentrum Raiding
Lisztstraße 46
A-7321 Raiding

+43 - 2619 510 47

+43 - 2619 510 47-22

 

Öffnungszeiten: 
Mo-Do 8:00 - 16:00 Uhr
Fr 8:00 - 13:00 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn    

Lisztzentrum Raiding
Lisztstraße 46
A-7321 Raiding

+43 - 2619 510 47

+43 - 2619 510 47-22