Festival

Ferry Janoska & Freunde

Ferry Janoska & Freunde

Streicherensemble der Wiener Philharmoniker
Günther Seifert, Leitung
Thomas Monetti, Gitarre
Ferry Janoska, Bandoneon und Gesamtleitung

HOMMAGE AN TONI STRICKER

Mit tiefster Verehrung und Hochachtung für das musikalische Vermächtnis des legendären Geigers und Komponisten Toni Stricker tragen Ferry Janoska & Freunde seinen unverwechselbaren pannonischen Stil weiter.

Als junger Musiker lernte Ferry Janoska Toni Stricker und dessen pannonische Musik kennen und wurde durch ihn in seinem musikalischen Werdegang geprägt. Bei der CD-Produktion „Brot und Wein“ wirkte sein Vater (Ferry Janoska sen.) mit dem außergewöhnlichen Instrument Tárogató mit. Seit dieser Zeit war Toni Stricker sein Vorbild und beeinflusste ihn in seinem musikalischen Schaffen. Seinen Bezug zu Toni Stricker drückt Ferry Janoska sehr persönlich aus: „Ein Abend reicht nicht aus, das Schaffen dieses großartigen Künstlers und Menschen zu ehren und zu würdigen. Mit seiner Musik ist er keinem Trend gefolgt. Er kehrte zurück zu den Wurzeln mit einer Reflexion über die Natur und das Gemüt der Menschen im pannonischen Raum. Diese Stimmung hat er eingefangen und in seiner Einzigartigkeit der ganzen Welt vermittelt. Ein Vermächtnis für sein Land, dem er eine musikalische Seele gegeben hat.“


Für das Liszt Festival Raiding hat Ferry Janoska diesen außergewöhnlichen und emotionalen Abend eigens kreiert und arrangiert.
 

Termin

Freitag 13.10.2023
19:30 Uhr

Ort

Liszt Festival Raiding | Lisztzentrum Raiding

Preis

€ 49,- / 42,- / 35,- / 28,- U27 -50%

Grenzgänger-Zyklus
Abo A, E2, K

Infos

Lisztzentrum Raiding
Lisztstraße 46
A-7321 Raiding

+43 - 2619 510 47

+43 - 2619 510 47-22

 

Öffnungszeiten: 
Mo-Do 8:00 - 16:00 Uhr
Fr 8:00 - 13:00 Uhr

Abendkasse: 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn    

Lisztzentrum Raiding
Lisztstraße 46
A-7321 Raiding

+43 - 2619 510 47

+43 - 2619 510 47-22